Stadtfest-Hilfe

 Einstellungen für den Online-Import

allgemein

Sie öffnen das Dialogfenster für die Einstellungen des Online-Imports im Menü Grunddaten.



Der Online-Import setzt voraus, dass Sie für Ihren Internet-Auftritt bereits ein Formular für Kundenanfragen oder Standanmeldungen entwickelt haben und dass Ihr Provider Ihnen bereits mindestens eine E-Mail geschickt hat, die die Formulardaten im Anhang enthält, so wie es in der Beschreibung Homepage-Anmeldeformular / Mustervorlage dargelegt ist.


Die Einstellungen, die Sie in diesem Dialog treffen, teilen dem Programm mit, wo es die E-Mail-Anhänge findet, in denen sich die Informationen der Online-Anfragen bzw. -Anmeldungen befinden.


Sie starten die Erfassung der Einstellungen, indem Sie die nachfolgenden Optionsschalter klicken:


"Office-Outlook" oder "Andere E-Mail-Programme"?
Wenn Sie nicht Office-Outlook (Bestandteil des Office-Pakets von Microsoft©) benutzen, so wenden Sie sich bitte vorab an progUp. Wir prüfen für Sie, wie das von Ihnen benutzte E-Mail-Programm zu konfigurieren ist, damit es sauber mit STADTFEST pro zusammenarbeitet. - Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht alle E-Mail-Programme standardmäßig unterstützen können, weil es einfach zu viele davon gibt. - Dieser Service ist für Neukunden selbstverständlich kostenlos.


Wenn Sie Office-Outlook benutzen, so werden Sie über die Anleitung im oberen Drittel des Fensters unter "Hilfe" in drei Schritten durch die Konfiguration geführt:



Falls Sie die Option "Andere E-Mail-Programme" nach Rückfrage bei progUp verwendet haben, so tragen Sie die drei Angaben bitte manuell in die vorgesehenen Felder ein.


Speichern der Einstellungen

Ihre Einstellungen werden gespeichert, sobald Sie das Dialogfenster mit OK verlassen.