Stadtfest-Hilfe

 Kartenfenster / Registerlaschen

Die Kartenfenster zeigen Ihnen Ihr Fest als Lageplan. Allerdings müssen Sie hierfür vorab Standnummern vergeben, Karten importiert und Stände platziert haben. Außerdem benötigen Sie die STADTFEST-Version 'pro'.




Es steht Ihnen die komplette Funktionalität der Lasche 4 Ständeplan zur Verfügung, wobei jedoch die auslösenden Mausaktionen unterschiedlich sind:



Doppelklick mit linker Maustaste auf einen Stand


Wenn Sie mit der linken Maustaste auf ein Standsymbol doppelklicken, ändern Sie die Standausrichtung von horizontal in vertikal bzw. umgekehrt.



rechte Maustaste auf bereits belegten Stand


In einem Kontext-Menü können Sie wählen, ob Sie die Daten des Stands in der Buchhaltung, auf der Ständelasche oder nur seine Anschrift bearbeiten bzw. einsehen wollen.

Sie können zusätzlich die Stände des Kunden aus früheren Geschäftsjahren anzeigen lassen.

(Stände, die bereits erfasst wurden, haben als Hintergrund die Farbe der Preiskategorie, die Sie bei "Grunddaten->Preiskategorien bearbeiten" festgelegt haben.)


Feinplatzierung Einzelstand

Wählen Sie diesen Eintrag um den Stand Pixel-genau zu platzieren. Siehe hier.


Tipp: Wenn Sie mit der Maus über einen belegten Stand gleiten, werden in der Statusleiste einige Daten des Stands angezeigt wie z.B. Firma/Name, Preiskategorie, Warenangebot und Länge mal Breite.



rechte Maustaste auf freien Stand


In einem Kontext-Menü können Sie wählen, ob Sie einen Stand oder eine Reservierung erfassen wollen. Außerdem können Sie sich das Platzierungsinfo mit Maximalgröße des Stands, das Notfall-Feuerwehr-Planquadrat und eine etwaige sonstige Platzierungsbeschreibung anzeigen lassen. (Standnummern, die noch nicht vergeben sind, werden auf schwarzem Grund mit roter Umrandung angezeigt.)


Feinplatzierung - Einzelstand

Wählen Sie diesen Eintrag um den Stand Pixel-genau zu platzieren. Siehe hier.


rechte Maustaste irgendwo sonst auf der Karte


In einem Kontext-Menü können Sie wählen, ob Sie alle Stände des aktuellen Kunden des Jahrgangs gelistet haben wollen oder seine Stände aus dem Vorjahr.


Feinplatzierung aller Stände der Karte

Wählen Sie diesen Eintrag um alle Stände Pixel-genau zu platzieren. Siehe hier.



mit linker Maustaste ziehen (Drag-and-Drop)


Indem Sie mit der linken Maustaste auf ein Standsymbol klicken und die Taste gehalten lassen, können Sie die Position des Stands verändern: Ziehen Sie den Stand auf die gewünschte Position und lassen Sie die Maus dann wieder los.



Auswahlbox 'Platzierungen bearbeiten'

Bereiche auf aktueller Karte platzieren -> Details
Alle Stände pixelgenau platzieren -> Details
Stand pixelgenau platzieren -> Details
Stände platzieren, entfernen, ausrichten -> Details
Stände: Schrift und Größe bearbeiten -> Details
Platzierungsdetails -> Details


Auswahlbox 'Blinken'

Durch Auswahl einer der Einträge in der Box beginnen die Flächen, die die entsprechenden Stände symbolisieren, zu blinken. - Diese praktische Funktion steht Ihnen übrigens auch auf dem Ständeplan zur Verfügung.


Folgende Stände können angezeigt werden:

1. Stände des aktuellen Kunden

2. bereits bezahlte Stände

3. unbezahlte Stände

4. Stände ohne Rechnungsstellung

5. Stände mit Rechnungsstellung

6. bereits gebuchte Stände

7. ungebuchte Stände


Nur bei Auftragsabwicklung mit Verträgen


8. überfällige Verträge

9. Stände ohne Verträge

10. Verträge ohne Rechnung



Drucken des Lageplans

Wenn Sie eine Kartenlasche gewählt haben, wird am unteren Rand links neben "Schließen" die Schaltfläche "Drucken" aktiviert. Klicken Sie hierauf. In dem folgenden Dialogfenster können Sie dem Ausdruck eine abweichende Überschrift geben und den Ausdruck im DIN-A-3-Format festlegen (falls Sie über einen DIN-A-3-Drucker verfügen!). - Das Wirtschafts- und das Tiefbau-Amt erwarten zwar keine so ausführliche Übersicht, sie werden sich aber trotzdem erfreut zeigen, wenn sie sie erhalten.