Stadtfest-Hilfe

 Zusätzliche Soft- bzw. Hardware

allgemein

STADTFEST pro läuft ohne weitere Soft- oder Hardware auf jedem Rechner, auf dem ein Microsoft-System (ab Windows 98) installiert ist. Die nachfolgend aufgelisteten Aufgabenstellungen sind auch mit anderen - teilweise kostenlos erhältlichen - Produkten (z.B. OpenOffice) realisierbar, aber STADTFEST pro unterstützt nachfolgende Soft- oder Hardware besonders. Im Einzelnen sind dies:


Fritz!©-Box/-Modem/-Karte und die Programme Fritz!fax© und -Adressbuch

Die Fritz©-Boxen bzw. -Karten sind wohl die verbreitetsten überhaupt und dies nicht zu Unrecht, denn ihre Installation ist einfach und die mitgelieferte Software vielseitig und praktisch ohne Fehler. AVM, die Herstellerfirma, unterstützt auch ihre älteren Produkte durch kontinuierliche Treiber-Updates, so dass Sie lange Freude daran haben werden.


Folgende Funktionen in STADTFEST pro benötigen die Fritz!©-Soft- und Hardware:


1. Adressen können in das Fritz!Adressbuch exportiert werden.


2. Serien- und Einzelfaxe können über das Fritz!fax©-Programm verschickt werden.


3. Jeder Druck, den Sie mit STADTFEST pro erstellen, kann über Fritz!fax© verschickt werden, sogar ohne die Faxnummer zu wählen.


4. STADTFEST pro unterstützt Fritz!fon©, die automatische Wählhilfe. (Falls Sie Fritz!fon© nicht installiert haben, wird automatisch die Wählhilfe der jeweiligen Windowsversion verwendet.)


5. Terminbestätigungen und andere Vorlagen können mit Fritz!fax© verschickt werden.

 

Hinweis: Adressen können aus STADTFEST pro auch in andere Faxprogramme exportiert werden. Dies ist jedoch umständlicher, weshalb wir ausdrücklich die Fritz-Produkte empfehlen, die auch die kostengünstigste Lösung bieten. Falls Sie dennoch eine andere Software benutzen wollen, so helfen wir Ihnen gern bei deren Einrichtung.


Microsoft Outlook©, Excel© und Word© (Office)

Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramme gibt es so zahlreich, dass es nicht möglich ist, sie alle zu unterstützen. Das Microsoft Office© hat sich außerdem als Quasistandard durchgesetzt, obwohl es relativ teuer ist. Dafür bietet es einerseits auch einen riesigen Funktionsumfang, der allerdings andererseits die Bedienbarkeit zunehmend erschwert. Der Kauf des Office©-Pakets ist im Übrigen günstiger, als wenn Sie die Einzelkomponenten erwerben, die Sie für STADTFEST pro benötigen.


Für das STADTFEST-Programm werden nur Grundfunktionen von Office© benutzt, so dass Sie unbesorgt ein oder mehrere Versionen überspringen können.


Folgende Aufgaben aus STADTFEST pro können Sie mit Office© erledigen:


1. Serienbriefe erstellen. Sie erzeugen hierbei eine Excel-Tabelle und verknüpfen sie dann als Seriendruck in Word© mit Ihrem Brief.


2. allgemeiner Datenexport. Die Adressen- und die Ständedaten können nach Excel© exportiert werden. Dies ist gedacht für seltene Spezialauswertungen.


3. Adressen als Kontakte nach Outlook© exportieren. Damit steht Ihnen die gesamte Funktionalität von Outlook© zur Verfügung. (Outlook© ist Bestandteil des Office©-Pakets. Verwechseln Sie es nicht mit Outlook Express©, das zu jeder Windows-Version gehört!)


4. Serien-E-Mails erstellen. Von Ihnen selektierte Adressen werden automatisch als Empfänger in einen Kontakteordner von Outlook© kopiert.


5. Terminbestätigungen und andere Vorlagen können mit Office Outlook© verschickt werden.


6. Aufgaben, Erinnerungen, Termine und Besprechungen werden mit STADTFEST pro vorbereitet und können direkt mit Office Outlook bearbeitet werden.


 

Hinweis:
Ein Terminkalender ist in STADTFEST pro enthalten und Adressen können auch auf andere Weise in unterschiedliche Textverarbeitungsprogramme exportiert werden. Dies ist jedoch umständlicher. Falls Sie dennoch eine andere Software benutzen wollen, so helfen wir Ihnen gern bei deren Einrichtung.



Drucke bzw. Rechnungen als PDF-Dateien versenden

Seit dem 1. Juli 2012 dürfen Rechnungen auch ohne elektronische Signatur per E-Mail versendet werden. - Von uns wird der PDF24 Creator empfohlen, den Sie als Freeware aus dem Internet downloaden können.


Mit STADTFEST pro können Sie per Mausklick die Rechnungen mit persönlicher Ansprache und mit bis zu 5 automatisch erstellten Anlagen über Outlook versenden. Siehe auch E-Mail-Rechnungsanlagen.


Weitere Erläuterungen zu PDF-E-Mail-Anlagen finden Sie hier.


Falls Sie sich für PDF24 entscheiden, richten wir ihn bei der Erstinstallation für Sie ohne zusätzliche Kosten ein.


Zum Betrachten der PDF-Dateien könten Sie zusätzlich den Adobe Reader© installieren, den Sie ebenfalls kostenlos aus dem Internet downloaden können.