Updates
Versions-
beschreibungen


zurück



STADTFEST pro Version 8.3
kostenloses Update / Freigabe April 2021

  1. Themenbezogene Feste und Märkte rücken wegen ihrer Vielfältigkeit im Warenangebot immer stärker ins Interesse der Besucher. STADTFEST pro trägt dem Rechnung, indem der Farbcode, der ursprünglich nur über die Preiskategorie zum Zweck des Kunkurrenzausschlusses zu vergeben war, nun auch frei nach qualitativen Gesichtspunkten vergeben werden kann.

    Über einen Dialog (Farbauswahl Warenangebot) können auf den Festplatzkarten die Farben den Ständen komfortabel zugeordnet werden.
  2. Adressenordner-Modul: Mit nur einem Mausklick erstellt STADTFEST pro einen Ordner in einem beliebig auswählbarem Verzeichnis, öffnet ihn dann sofort im Windows-Explorer und jedes mal wieder, wenn Sie die Schaltfläche erneut klicken. - Benutzen Sie die Adressenordner für alle möglichen Dokumente, je nach Aufgabenstellung wie Media-Dateien und Links, Brief-/E-Mail-Verkehr, Rechnungen usw. Das schafft Ordnung auf Ihrem PC und erübrigt ein umständliches Hangeln durch die Verzeichnisstruktur von Windows oder Ihres Netzwerks.
  3. Zur Auswahl einer Preiskategorie bei der Standerfassung kann jetzt automatisch die Standlänge und -tiefe mit erfasst werden. - Im Idealfall reicht nun die Auswahl einer Preiskategorie um einen Stand komplett zu erfassen!
  4. Ein Projektübergreifendes Teilnehmer-Jahreslisting für Excel wurde den vorhandenen Listings hinzugefügt.
  5. Personalisierte Standard-E-Mails: Zwei neue Standard-E-Mails (Bewerberzusage und -absage) wurden den vorhandenen hinzugefügt.
STADTFEST pro Version 8.2
kostenloses Update / Freigabe Januar 2020

  1. Neu: STADTFEST pro unterstützt nun zusätzlich für das Vorlagenmodul den Writer von OpenOffice als Textverarbeitung.
STADTFEST pro Version 8.1
kostenloses Update / Freigabe Februar 2019

  1. Rechnungsarchiv : STADTFEST pro kann jetzt so eingestellt werden, dass beim Ausdruck von Rechnungen automatisch eine Kopie im PDF-Format in einen auswählbaren lokalen- oder Netzwerk-Ordner erstellt wird.
  2. Die Rechnungen wurden so angepaßt, dass die Buchhaltung mit DATEV: Unternehmen online unterstützt wird.
  3. Ein neues Listing Bereitstellung der Stromanschlüsse im Festgebiet hilft Ihren Technikern die Stromanschlüsse und Sicherungen für Drehstrom genauer zu planen.
  4. Bei den Sonderausstattungen gibt es jetzt das Merkmal Sicherungen , das es ermöglicht die jeweilige Stromstärken-Absicherung der Kunden in Ampere zu erfassen.
  5. Die Erfassung der Sonderausstattungen wurden so abgewandelt, dass sie auch noch nach der Rechnungstellung geändert werden können, sofern der benötigte Eintrag einem Preis von 0,00 € hat.
  6. Wegen der höheren Flexibilität steht der Ausdruck Kunden mit Gestattungen jetzt auch als Excel-Tabelle zur Verfügung.
  7. Um im Netzwerk Karten mit anderen STADTFEST-pro-Nutzern austauschen zu können steht nun ein Kartenpool zur Verfügung, den allerdings nur der STADTFEST-pro-Administrator verwalten darf. - Außerdem werden Karten von STADTFEST pro nur noch lokal aufgerufen, sodass in schwachen Netzwerken eine deutliche Geschwindigkeitserhöhung stattfindet.
STADTFEST pro Version 8.0
kostenloses Update / Freigabe Februar 2018

  1. Ein Anzeigefehler auf den Kartenfenstern wurde beseitigt.
  2. Ein seltener Fehler beim Datenexport nach Lexware wurde beseitigt.
  3. Adressen können jetzt auch einzeln als Kontakte nach Outlook exportiert werden. Außerdem werden mehr Informationen von STADTFEST pro übertragen als in älteren Versionen.
STADTFEST pro Version 7.8 und 7.9
kostenloses Update / Freigabe Juli 2017

  1. Der Text der Rechnung kann jetzt flexibel gestaltet werden. - Dies ist besonders interessant für Vereine, Gemeinden oder andere staatliche Institutionen, die von der Umsatzsteuer befreit sind.
  2. E-Mails und Briefe können von nun an bereits im Vorlagen-Modul so formatiert werden, dass kaum noch eine Nachbearbeitung in Outlook oder Word mehr notwendig ist, wobei die Formatierungen in Outlook jetzt sofort im HTML-Format vorgenommen werden kann, das zusätzlich deutlich mehr gestalterische Möglichkeiten erlaubt.
  3. Ein Fehler beim Drucken einer Gutschriften-/Nachbelastungen-Kopie wurde beseitigt.
  4. Die Rechnungsvorschau muss nicht mehr zusätzlich aufgerufen werden, weil sie standardmäßig im Druckdialog angezeigt wird.
  5. Auf den Kartenlaschen kann ab dieser Version eine Farblegende gestartet werden, die hilft den Konkurrenzausschluss von gleichartigen Ständen zu gewährleisten.
  6. Alle Funktionen, die die Platzierung von Ständen betreffen, wurden in die Kartenlaschen integriert, sodass kein Umweg über das Menü mehr notwendig ist.
  7. Über die Karten kann ein Raster gelegt werden, dass eine genaue Platzierung der Stände erlaubt.
  8. Ebenfalls der Platzierung dient ein Kartesisches Kreuz an dessen Linien die Standsymbole ausgerichtet werden können.
  9. Der Rechnungsausdruck kann durch die Vergabe von alternativen Texten flexibler gestaltet werden, insbesondere falls der Veranstalter von der Umsatzsteuerpflicht befreit sein sollte.
  10. Die Größe der Standnummernsymbole lässt sich jetzt an den Maßstab der Karten anpassen.
STADTFEST pro Version 7.7
kostenloses Update / Freigabe Januar 2016

  1. Da auf unterschiedlichen Monitoren die Lesbarkeit der Standnummern auf den Karten und im Ständeplan unterschiedlich ausfällt, kann jetzt die Schriftart für die Standnummern gesondert ausgewählt werden.
  2. Diverse Ausdrucke und Statistiken wurden um den Filter Termine von/bis erweitert.
  3. Mit dem neuen Tool Startkontrolle können Netzwerkadministratoren die Startsequenzen von STADTFEST pro überwachen und somit das Netzwerk leichter optimieren.

STADTFEST pro Version 7.6
kostenloses Update

  1. Ein seltener Fehler der Rechnungsnummern beim Export von Gutschriften bzw. Nachbelastungen nach DATEV wurde beseitigt.
  2. Die notwendigen Änderungen für die SEPA-Umstellung wurden vorgenommen.

STADTFEST pro Version 7.5
kostenloses Update

  1. Wenn Sie Outlook benutzen, können Sie das STADTFEST-Vorlagensystem zur E-Mail-Verschickung von Rechnungen, Verträgen und Terminbestätigungen verwenden. Automatisierte E-Mails , inklusive persönlicher Anrede und der Betreffzeile, versenden Sie jetzt einfach per Mausklick. Die Rechnungen und deren frei wählbare zusätzliche Anlagen werden hierbei automatisch in das PDF-Format umgewandelt und brauchen nicht mehr aus verschiedenen Ordnern zusammengetragen werden.
  2. Die Teilnehmerlisten wurden überarbeitet. Es ist jetzt z.B. für statistische Zwecke möglich den Umsatz von (Straßen-)Bereichen summieren zu lassen. Eine zusätzliche Sortierung nach Standnummern steht nun ebenfalls zur Verfügung.

STADTFEST pro Versionen 7.0 - 7.4
kostenloses Update

  1. Ein neuer Ausdruck listet die Vertragsnehmer mit Anschrift, Stand-, Vertrags- und Rechnungsnummer. Er vereinfacht u.a. die Kontrolle der termingerechten Rücksendung von Verträgen.
  2. Sie können jetzt die Erledigung von Aufgaben, Erinnerungen, Terminen, Wiedervorlagen, Besprechungen und Einladungen in STADTFEST pro auch durch Outlook organisieren lassen.
  3. Die Einstellungen für die Vertrags- und Rechnungsnummern wurden überarbeitet.
  4. Die Standardvorgabe für das Zahlungsziel der Mahnungen wurde flexibilisiert.
  5. Anstehende Aufgaben wie die Erinnerungen an fällige Vorauszahlungen, Mahnungen, Rechnungen, Verträge oder Kündigungen werden jetzt in einem vorgeschalteten Dialogfenster nach Art und Anzahl zur Erledigung angeboten. Dadurch wurde die strenge Abfolge der einzelnen Schritte durchbrochen und somit kann der STADTFEST-pro-Benutzer sich seine Zeit sinnvoller einteilen.
  6. Die Hilfe wurde durch Beispiel-Popups 90 ergänzt, die optisch ansprechender sind als die alten Fenster und sich bessser mit dem Internet Explorer 10 und anderen Browsern vertragen.

STADTFEST pro Version 6.9
kostenloses Update

  1. STADTFEST pro wurde unter Windows 8 getestet und läuft ohne Probleme.
  2. Bei der Suche nach Telefonnummern findet jetzt die Eingabe 0301234 sowohl 030.12 34 als auch 030/123-4 und sonstige Varianten. Siehe in der Hilfe unter dem Stichwort 'Suche optimieren'.
  3. Die Hilfe wurde überarbeitet und beinhaltet jetzt über 2.100 Verweise.

STADTFEST pro Version 6.8
kostenloses Update

  1. Händleranmeldungen im Internet über ein Formular auf Ihrer Homepage können jetzt mit nur ein paar Mausklicks in STADTFEST pro eingeladen werden. - Hierzu benötigen Sie keine aufwendige Dateiverwaltung. Es reicht ein Dateianhang zu Ihrer bestehenden E-Mail-Verwaltung.
    Auf die gleiche simple Art können in STADTFEST pro nun auch Adressen erfaßt werden, die z.B. für Bestellungen von Info-Material eingegeben wurden.
  2. Die Liste der Kunden mit Außenständen kann nun auch als Excel-Datei erzeugt werden, die damit natürlich alle Auswertungen und Filter einer Tabellenkalkulation erlaubt. Auch die schon bestehenden Excel-Exporte der Kundenlisten von Kautionen, Sonderausstattungen, Müll-, Wasser-, Strom-, GEMA-, Sondernutzungsgebühren, Marktständen, Gestattungen und Sonderrabatten wurden an den neuen verbesserten Excel-Standard angepaßt.
  3. Die Notwendigkeit einer Gestattung nach dem Gaststättengesetz kann nun auch erfaßt werden, ohne dass Kosten berechnet werden müssen. Es gibt hierfür jetzt zusätzlich ein Optionsfeld.
  4. Adressen-Text-Import : Die Adresseneingabe für Anschriften, die bereits in digitaler Form vorliegen, wurde vereinfacht. Ein Adressentext aus der Zwischenablage kann durch Markieren und Klicken auf entsprechende Pfeil-Schaltflächen ohne zusätzliche Tipparbeit in die dafür vorgesehenden Felder der Adressenmaske kopiert werden.

STADTFEST pro Versionen 5.5 - 6.7
kostenloses Update

  1. Das Anzeigen von bestimmten Ständen durch Blinken auf den Karten oder dem Ständeplan wurde erweitert um das Kriterium 'Verträge ohne Rechnung'.
  2. Die Rechnungs- und die Vertragsnummern können jetzt direkt vor dem Ausdruck der Rechnungen bzw. der Verträge neu eingestellt werden, ohne umständlich über die Grundeinstellungen gehen zu müssen.
  3. Profi-User können jetzt die Sicherheitsabfrage für das Löschen von Verträgen, Rechnungen oder Buchungsvermerken ausschalten.
  4. Die E-Mail-/Fax-/Text-Vorlagen können jetzt auch als Briefe in Word mit Ihrem Firmenlayout eingeladen und ausgedruckt werden.
  5. Ein Fehler beim Vertragsausdruck wurde beseitigt.
  6. Ein Fehler beim DATEV-Datenexport wurde beseitigt.
  7. Die Vertragsdatenbank kann jetzt zur Sicherheit auf verwaiste Einträge geprüft werden.
  8. Statt der Mahnungen können jetzt auch Kündigungen verschickt werden, indem bei den Einstellungen für die Zahlziele der 2. Mahnung die Auswahl 'Kündigung statt Mahnung' ausgewählt wird.
  9. Der Platzhalter für "Bereich" bei der Vertragsbearbeitung wurde zugänglich gemacht.
  10. Bei der Vertragsabwicklung wird jetzt vor dem Rechnungsausdruck die Vertragsnummer angezeigt.
  11. Die Auswahl-Combobox auf der Ständelasche wurde so verändert, dass sie auch bei unüblichen Schriftarten lesbar bleibt.
  12. Ein Indizierungsfehler der Vertragsdatenbank wurde beseitigt.

STADTFEST pro Version 5.4
kostenloses Update

  1. Einige Anzeigefehler bei der Vertragsbearbeitung wurden beseitigt.
  2. Die Browseransichten in STADTFEST pro wurden an den neuen Auftritt von progUp im Internet angepasst.

STADTFEST pro Version 5.3
kostenloses Update

  1. Bei kleinen Änderungen von grafischen Elementen hat sich Paint von Microsoft bewährt. Überall im STADTFEST-Programm, wo Sie Grafik einladen können, steht Ihnen jetzt Paint zur Verfügung, ohne dass Sie umständlich den Pfad zur aktuell zu bearbeitenden Datei suchen müssen.
  2. In der Projekt-Bearbeitung gibt es ein neues Steuerungselement, mit dem Sie komfortabel das Geschäftsjahr umstellen können.
  3. Dass fällige Mahnungen, Rechnungen oder Verträge bearbeitet werden müssen, wird jetzt standardmäßig in der Symbolleiste angezeigt.

STADTFEST pro Version 5.0
kostenloses Update

  1. Statt mit einer Rechnung kann die Auftragsabwicklung jetzt auch mit dem Versand eines Vertrags begonnen werden. Die Vertragsgestaltung kann alle Felder beinhalten, die auch in der Rechnung vorkommen. Auch ein Begleitbrief kann in einem Arbeitsgang mit ausgedruckt werden. Die Verträge erhielten ein eigenes Vertragsnummernsystem.
  2. Bei der Standerfassung wurden die Merkmale 380 Volt bzw. 220 Volt für die Stromanschlüsse hinzugefügt.
  3. Die Listen für Wasseranschlüsse und für Strombedarf können so geändert werden, dass sie nicht die Kosten anzeigen, falls diese mit Fremdfirmen abgerechnet werden sollen.
  4. Feuerwehr-Planquadrate , die in Notfällen den Einsatzkräften schnelleres Eingreifen erlauben sollen, können erfasst werden. Ein entsprechender Feuerwehr-Aushang für die Stände kann ausgedruckt werden.
  5. Die Standplatzierungen haben ein neues Merkmal erhalten, mit dessen Hilfe Besonderheiten der Platzierung erfasst werden können (z.B. "Abstand zum Hydrant beachten!" oder ähnliches).
  6. Maximal-Standgrößen-Überwachung : Es kann erfasst werden, wie groß ein Stand maximal sein darf. Wird versehentlich die Größe bei der Eingabe überschritten, so wird eine Warnung ausgegeben.
  7. Durch die Feinplatzierung ist es möglich, die Stände auf den Karten Pixel-genau zu platzieren.
  8. Die Registerlaschen haben ein moderneres und übersichtlicheres Design erhalten.

STADTFEST pro Version 4.9
kostenloses Update

  1. Aus der Postleitzahl läßt sich jetzt das zugehörige Nielsengebiet ermitteln. Details: siehe Hilfe unter dem Stichwort Nielsen

STADTFEST pro Version 4.8
kostenloses Update

  1. Die Hilfe wurde mit einem neuen übersichtlicherem Layout versehen.
  2. Das Quittungsprogramm wurde überarbeitet und erlaubt jetzt auch eine Restzahlungsquittung per Mausklick zu erstellen.
  3. Die Vorauszahlung kann jetzt auch für Ratenzahlungen sukzessiv eingegeben werden.

STADTFEST pro Version 4.7
kostenloses Update

  1. Über das Menü 'Datensatz->Spalten anpassen' oder die Tastenkombination ALT+P können Sie veranlassen, dass die Breite der Spalten automatisch so geändert werden, dass die gesamte Breite der Lasche ausgenutzt wird.
  2. Das Projektfenster, das den schnellen Wechsel zwischen Terminen und Jahrgängen erlaubt, 'merkt' sich jetzt die letzte Einstellung. Es wird nach einem Neustart wieder automatisch so angezeigt, wie es beim letzten Verlassen des Programms aussah.
  3. Größe, Art und der Fonts der Laschenfenster selbst können jetzt individuell eingestellt werden. Falls gewünscht, kann die Größe des Fonts auch automatisch angepaßt werden.
  4. Die Bearbeitung von Sicherheitsflächen wurde grafisch überarbeitet. Ein Klick genügt, um eine Sicherheitsfläche zu erfassen bzw. zu löschen.
  5. Zum Filtern der Adressen gibt es jetzt eine dritte Möglichkeit:
    Eine erfolgte Auswahl nach Suchbegriffen kann so weiter selektiert werden, dass der neue Suchbegriff zusätzlich in allen bereits gewählten Anschriften vorkommt.
  6. Es kann jetzt ein Suchbegriff automatisch allen Adressen zugeordnet werden, die im aktuellen Jahr und Projekt einen Stand/Wagen haben. - Dies erleichtert z.B. erheblich den Versand von eiligen Nachrichten kurz vor Ihrem Fest.

STADTFEST pro Version 4.6
kostenloses Update

  1. Die Einstellungen für die Datensicherung erfolgt jetzt nur noch durch den Administrator; kann aber auch auf allen Arbeitsstationen erfolgen.
  2. Bei An- oder Teilzahlung der Rechnung durch den Kunden kann ein Teilbetrag jetzt automatisch auf die einzelnen Stände der Sammelrechnung verteilt werden. Dies erleichtert die Eingabe und die Rechnungskontrolle.
  3. In der Druckvorschau können Sie sich jetzt mit dem Mausrad vor und zurück durch die Seiten bewegen.
  4. Nach der Erfassung eines neuen Projekts werden die Indexdateien jetzt automatisch erstellt. Die manuelle Nacharbeitung entfällt somit.
  5. Um die automatische Wählhilfe zu gewährleisten, wurde die Texteingabe bei Telefonnummern unterdrückt.
  6. Die Voreinstellung der Sortierung der Adressen kann jetzt individuell eingestellt werden (siehe Hilfe unter dem Stichwort 'Startsortierung').
  7. Der Fehler, dass bei der Anwahl der Registerlaschen Stände oder Buchhaltung, ohne dass vorher ein Stand eingegeben wurde, das Programm anhält, wurde beseitigt.

STADTFEST pro Version 4.5
kostenloses Update

  1. Bei 'Rechnungen bearbeiten' können Sie jetzt mit Doppelklick direkt auf die Ständelasche positionieren, zu der die Rechnung gehört. Die Suche nach Rechnungsnummer wird hierdurch wesentlich erleichtert!
  2. Das STADTFEST-Programm wurde auf die Version 2.8 von Visual Objects umgestellt. Das bedeutet eine deutlich gesteigerte Performance und viele neue Möglichkeiten für die Zukunft!
  3. Es können jetzt aus dem STADTFEST-Programm Rechnungen als PDF-Dateien verschickt werden. Kontaktieren Sie bitte progUp, da dieses Add-On an Ihr System angepasst werden muss.
  4. Eine neue Schaltfläche ('Karte') auf der Ständelasche öffnet beim Klicken die Kartenlasche, auf der sich der aktuell gewählte Stand befindet.
  5. Alle Sicherheitsabfragen (ca. 600!) haben ein neues, modernes Layout erhalten, das Ihre Aufmerksamkeit auf die jeweilige Fragestellung lenken soll.
  6. Über das Menü 'Optionen->Fehlermeldungen an progUp senden' können Sie progUp über Programmfehler informieren, um schnelle Hilfe zu erhalten. Die bereits protokollierten Fehler werden automatisch als E-Mail an uns geschickt und sofort ausgewertet.
  7. Der Fehler, dass die 'Kummulative Statistik der Zahlungseingänge' ohne Vorjahresdaten einen Programmausstieg verursachte, wurde abgefangen und durch eine 'saubere' Fehlermeldung ersetzt.
  8. Die Gaußsche Verteilung, mit der die kirchlichen Feiertage berechnet werden, ist nur in den Jahren zwischen 1934 und 2066 gültig. Der 'Fehler', dass auch Jahrgänge außerhalb des Zeitraums angezeigt wurden, ist beseitigt.
  9. Der Fehler, dass die Statistik der 'Kundenumsätze im Jahresvergleich' ab dem 8. Jahrgang einen Programmausstieg verursachte, wurde beseitigt.
  10. Das Fenster der Druckvorschau 'merkt' sich jetzt die Größeneinstellung, die Sie getroffen haben.
  11. Im Fenster der Adressenbearbeitung können Sie jetzt mit der rechten Maustaste im Eingabefeld Vorname einen Titel des Ansprechpartners erfassen.

STADTFEST pro Version 4.4
kostenloses Update

  1. Neues Modul: Die STADTFEST-Dateien können jetzt automatisch gesichert und wiederhergestellt werden. Einzelheiten erfahren Sie in der Hilfe unter den Stichworten 'Sichern' und 'Wiederherstellen'.
  2. Für die Drucke 'Rechnungen, Quittungen, Mahnungen, Gutschriften und Nachbelastungen' wurde eine Fußzeile geschaffen, die den Geschäftsführer, das zuständige Amtsgericht, die Handelsregister-, die Steuernummer beinhalten kann bzw. muss.
  3. Für die Drucke 'Quittungen, Mahnungen, Gutschriften und Nachbelastungen' wurde eine zweite Fußzeile geschaffen, die die IBAN- und BIC-Nummern für Ihre Auslandskunden enthalten soll. Auf den Rechnungen erscheint diese Zeile aus Platzgründen nur bei Auslandskunden.
  4. In der Server-Version können Sie jetzt über die Rechtevergabe einzelnen Benutzern bestimmte Projekte sperren bzw. zuordnen. Damit ist sichergestellt, dass nur die zuständigen Sachbearbeiter ihr Projekt bzw. ihre Projekte bearbeiten können.
  5. Die Bereichsleiter-Liste und die Liste der Marktstände können jetzt so gefiltert werden, dass mehrere Termine auf einem Ausdruck erscheinen.
  6. Die STADTFEST-Funktionen wurden an das neue Microsoft-Office 2007 angepasst.Wir empfehlen trotzdem, diese Office-Version zu überspringen.
  7. Über das Menü Hilfe Untereintrag 'Versionsbeschreibungen einsehen' können Sie diese Seite jetzt direkt öffnen.
  8. Die Hilfe zum STADTFEST-Programm wurde durch über 60 Links Symbol der Fensteranzeige erweitert, mit deren Hilfe man sich ein Beispielfenster anzeigen lassen kann, auf das sich der jeweilige Hilfetext bezieht.
  9. Unnötige Fehlermeldung beim Einladen eines neuen Logos beseitigt.

STADTFEST pro Version 4.3
kostenloses Update


  1. Die 10 Ausdrucke der Einzelpositionen im Umsatz-Dialog können jetzt auch als Excel-Tabelle gespeichert werden. Dies gibt Ihnen viele neue Möglichkeiten für spezielle Auswertungen des Umsatzes. (Stichwort 'Excel, Teilumsätze anzeigen mit ...' in der Hilfe)
  2. Sicherheit: Dass eine Gutschrift/Nachbelastung bereits gebucht wurde, wird Ihnen jetzt für jede GS/NB angezeigt. Sie können solche GS/NB erst löschen, wenn Sie vorher den Buchungsvermerk entfernen.
  3. Gutschriften und Nachbelastungen können nun auch als Liste ausgedruckt werden.
  4. Falls Sie Zubuchungen oder Stornierungen von Marktständen über Gutschriften bzw. Nachbelastungen realisiert haben, so kann dies jetzt in der Liste der 'Verteilung der Marktstände' berücksitigt werden. (Stichwort 'Bemerkung für Bereichsleiter' in der Hilfe)
  5. Neu: Zuschläge! Das Feld Sonderrabatte auf der Lasche Stände kann jetzt auch für Zuschläge benutzt werden. Geben Sie einfach einen Minus-Prozentwert ein, um z.B. einen Zuschlag für eine Sonderplatzierung einzugeben.
  6. Es kann nun auch nach Postleitzahlen gesucht werden; wählen Sie hierzu bei Sortierung den Eintrag PLZ aus.
  7. Wenn Sie bei der Neuerfassung einer deutschen Anschrift die Postleitzahl eingeben und diese dem Programm bekannt ist, so wird das Feld Ort nun automatisch gefüllt.
  8. Zum Dialogfenster der (Voll-)Textsuche wurden die Drucke Adressenliste und Aufkleber hinzugefügt. Die feinere Filterung der Anschriften steht Ihnen hiermit nun auch für diese beiden Ausdrucke zur Verfügung. Außerdem können Sie nun leichter dokumentieren, wer wichtige Aussendungen erhalten hat.
  9. Beim Exportieren von Adressen nach Office Outlook können Sie jetzt, ohne Outlook zu öffnen, aus dem STADTFEST-Programm heraus, Ordner vom Typ Kontakte neu erstellen bzw. auswählen. (Stichwort 'Outlook' in der Hilfe)
  10. Auf den Rechnungen wurde der Text 'Sonderausstattung:' in 'Sonstige Kosten:' geändert. Damit ist für den Kunden die Rechnung leichter nachvollziehbar, wenn z.B. sonstige Gebühren oder ähnliches bei den Sonderausstattungsmerkmalen erfasst wurden.
  11. Fehlervermeidung: Nach der Rechnungsstellung sind die Sonderausstattungsmerkmale nur noch einsehbar aber nicht mehr zu bearbeiten.
  12. Die Standbetreiber-Aushänge können jetzt auch als Blanko-Formular ausgedruckt werden.
  13. Die Schnittstelle für Office Outlook 11 musste für das neueste Service Pack überarbeitet werden.

STADTFEST pro Version 4.2
kostenloses Update

  1. Bei der Vorlagen-Erfassung wurden die Adressenfelder 'Vorname' und 'Nachname' als Platzhalter hinzugefügt, damit Sie den Namen des Ansprechpartners im Text wiederholen können. - Dies gilt auch für die Auswahl der Felder für Serienbriefe. Zusätzlich können Sie so auch die entstehende Datei in Excel nach 'Name' sortieren.
  2. Bei der Bearbeitung der Projekte kann jetzt ein zweistelliges Projektkürzel vergeben werden. Es wird der Rechnungsnummer vorangestellt und ersetzt - falls gewünscht - die Nummerierung (01, 02 usw.). Die Rechnungen können so leichter den Projekten zugeordnet werden. (Stichwort 'Projektkürzel eingeben o. ändern' in der Hilfe)
  3. Bei der Bearbeitung der Grundeinstellungen kann jetzt die Rechnungsnummer voreingestellt werden. Hiermit können Sie sich weitestgehend den Gewohnheiten Ihrer Buchhaltung anpassen, aber z.B. auch das Geschäftsjahr in die Rechnungsnummer integrieren. (Stichwort 'Rechnungsnummer festlegen' in der Hilfe)
  4. Bei der Bearbeitung der Rechnungen wurde eine Auswahlbox hinzugefügt, die es Ihnen erlaubt, die Rechnungsnummern nach Geschäftsjahren vorzuselektieren.
  5. Die Vergabe von Sicherheitsflächen bei der Standnummernbearbeitung wurde benutzerfreundlicher gestaltet.
  6. Eine neue Statistik zeigt Ihnen die kumulativen Zahlungseingänge als Liniendiagramm sowohl des laufenden als auch des Vorjahres. Sie können hiermit die Zahlungsmoral Ihrer Kunden kontrollieren bzw. schon vor dem Festtermin erkennen, ob Ihre Erwartungen über die erfolgten Einnahmen im 'Normalbereich' liegen oder nicht.(Stichwort 'kummulative Zahlungseingänge' in der Hilfe)
  7. Es wurde der Fehler beseitigt, dass sich beim Auflisten von Mahnungen eine DOS-Box öffnete, die ursprünglich nur zu Testzwecken gedacht war.

STADTFEST pro Version 4.1
kostenloses Update

  1. Die Standgebühr kann jetzt auch pauschal, d.h. unabhängig von der Standlänge und -tiefe, berechnet werden. Dies kann für jeden Stand einzeln veranlaßt werden, aber auch automatisiert über einen entsprechenden Vermerk bei der Bearbeitung der Preiskategorien. (Siehe Hilfe, Index 'pauschale Berechnung')
  2. Der Strombedarf kann jetzt auch pauschal, d.h. unabhängig von der Anzahl der Kilowatt/Stunden, berechnet werden. (Siehe Hilfe, Index 'pauschale Berechnung')
  3. Die Funktion 'Blinken' braucht jetzt nicht mehr für jede Karte bzw. den Ständeplan einzel ein-/ausgeschaltet zu werden.
  4. Das Abspeichern von Vorlagen erfolgt nicht mehr automatisch, sodass unerwünschte Änderungen rückgängig gemacht werden können.
  5. Achtung! Bei 4-stelligen Standnummern wurden u.U. Sonderausstattungen nicht sauber abgespeichert. Dieser Fehler wurde beseitigt.

STADTFEST pro Version 4.0
kostenloses Update

  1. Erstellung von E-Mail- und Fax-Vorlagen: Aus dem Adressenfenster können Sie jetzt von Ihnen erstellte Vorlagen (Terminbestätigungen, Memos, Anschriften-/Preislistenänderungen etc.) aufrufen, in denen die Daten der jeweiligen Adresse über Platzhalter bereits einkopiert sind. Ein Fax bzw. eine Mail wird nur einmal geschrieben und kann danach an jeden beliebigen Empfänger zu jeder Zeit per Mausklick verschickt werden. (Siehe Hilfe, Index 'Vorlagen')
  2. erweiterte Rechtevergabe: Einzelnen Benutzern können in der Serverversion entsprechend ihrem jeweiligen Aufgabengebiet (Buchhaltung, Disposition, Statistik) bestimmte Programmmodule zugänglich gemacht bzw. gesperrt werden. (Siehe Hilfe, Index 'Rechtevergabe')
  3. Die Statistik der Umsatzerwartung wurde überarbeitet und durch die Darstellungen der Preiskategorien und der Teilsummen als Kreisdiagramme erweitert. (Siehe Hilfe, Index 'Umsatzerwartung, Statistik der')
  4. Der Fehler, dass die Kalenderwoche in der Wiedervorlage nach amerikanischem Standard angezeigt wurde, ist beseitigt.
  5. Ein Anzeigefehler im Auswahlfenster der 'Projektübergreifenden Umsatzstatistik' wurde beseitigt.
  6. Der Fehler, dass die Farbe der Preiskategorien auf den Karten teilweise falsch angezeigt wurde, ist beseitigt.

STADTFEST pro Version 3.9
kostenloses Update

  1. Auf der Stände-Lasche hinter dem (Straßen-)Bereich wird jetzt angezeigt, ob überhaupt oder auf welcher Karte ein Stand platziert wurde.
  2. Stände können jetzt automatisiert nach kompletten (Straßen-)Bereichen auf den Karten platziert oder entfernt werden. (Siehe Hilfe, Index 'Platzieren nach Bereichen')
  3. Die Adressen können für einen Versand jetzt in drei Gruppen (E-Mail-, Fax- und Post-Anschriften) gesplittet werden, um Kosten zu sparen. (siehe 'Versand optimieren' im Fenster der 'Textsuche')
  4. In der Textsuche können jetzt nach Windows-Standard Mehrfach-Markierungen (Tasten Strg bzw. Shift plus Mausklick) zum Löschen vorgenommen werden.
  5. Beim Erfassen von Wiedervorlagen ist es jetzt möglich, eine automatisch generierte Terminbestätigung per Fax oder E-Mail zu verschicken. (siehe Hilfe, Index 'Terminbestätigung per Fax oder E-Mail')
  6. Es ist nicht mehr notwendig auf die gesetzlichen bzw. kirchlichen Feiertage zu achten, z.B. für die Zahlungsziele der Rechnungen. Allerdings müssen Sie vorher im Menü 'Grunddaten->Grundeinstellungen' Ihr Bundesland auswählen.
  7. Unter dem neuen Menü-Eintrag 'Optionen->Feiertage' können Sie sich jetzt die Feiertage eines jeden Bundeslandes und von jedem Jahrgang anzeigen lassen.
  8. Die Mahntermine auf der Buchhaltungslasche werden jetzt bei Änderungen automatisch vom Programm in zeitliche Reihenfolge gebracht. Damit entfallen die wiederkehrenden störenden Fehlermeldungen. Außerdem werden die zu ändernden Termine mit einem Pfeil markiert.
  9. Das Fenster 'Unverkaufte Stände', das auf der Ständelasche zu öffnen ist, wurde um die Darstellung nach Karten erweitert.
  10. Um eine Suche in der Symbolleiste zurückzusetzen, steht Ihnen jetzt auch die Tastenkombination Alt+A oder der Menüeintrag 'Datensatz->Suche aufheben' zur Verfügung.

STADTFEST pro Version 3.8
kostenloses Update


  1. Der Fehler, dass der Ansprechpartner beim Rechnungsausdruck unter bestimmten Bedingungen nicht angezeigt wurde, ist beseitigt.
  2. Im Eingabefeld Suche in der Symbolleiste stehen jetzt die Cursor-Pfeiltasten zur Verfügung, sodass der Griff zur Maus unterbleiben kann.

STADTFEST pro Version 3.7
kostenloses Update

  1. Einige Sicherheitsaspekte, die vor Fehleingaben schützen, wurden verbessert.
  2. In der Pro-Version kann das Laschenfenster nicht mehr kleiner als das Kartenerfassungsfenster gezogen werden. Außerdem ist es nicht mehr möglich Stände nach außerhalb der Karte zu ziehen. Dies verhindert Fehleingaben und erleichtert die Platzierungen im Randbereich der Karte.
  3. Die Funktion 'Positionieren' im Menü Fenster wurde gesplittet: 1. Mit 'Laschen max. einpassen' wird das Laschenfenster optimal in dasSTADTFEST-Fenster gezeichnet. 2. Mit 'Karten optimal 2:1 einpassen' werden die Karten im Originalverhältnis 2:1 (ohne Verzerrung) dargestellt.
  4. Im Menü Statistik gibt es den neuen Eintrag 'Projektübergreifende Statistik'. Falls mehr als ein Projekt verwaltet wird, kann ein Ausdruck der einzelnen Projektumsätze, deren prozentualer Anteil am Firmenumsatz und der Firmenumsatz selbst erstellt werden.

STADTFEST pro Version 3.5
kostenloses Update

  1. Einige Sicherheitsaspekte, die vor Fehleingaben schützen, wurden verbessert.
  2. Bei Projekten mit mehreren Terminen können auf der Buchhaltungslasche jetzt alle Stände des Kunden im Jahrgang aufgelistet werden. (Schaltfläche 'Alle Termine zeigen')
  3. Bei Projekten mit mehreren Terminen können auf der Buchhaltungslasche jetzt die Stände des zugehörigen Rechnungssatzes anzeigt werden. (Schaltfläche 'Nur Rechnungsnr. xxx anzeigen')
  4. Stände ohne Kosten (Null-Rechnungen) werden beim Erstellen jetzt sofort als bezahlt markiert, sodass Sie nicht mehr den Mahnvorgang manuell ausschalten müssen. Auf den Mahnungen werden die Null-Stände gesondert ausgewiesen, um dem Kunden den Vergleich mit seiner Rechnung zu erleichtern.

STADTFEST pro Version 3.4
kostenloses Update

  1. Das STADTFEST-Programm kann jetzt auch zur Organisation von Straßenumzügen genutzt werden. (siehe Hilfe, Index Projekt)

STADTFEST pro Version 3.0
kostenpflichtiges Upgrade

  1. Kartenbearbeitung und Ständeplatzierung (Erläuterungen in der Hilfe)
  2. Ausdruck Lagepläne für die Standbetreiber

STADTFEST pro Version 1.91
kostenloses Update

  1. Fehler beim Löschen von Standnummerbereichen behoben.
  2. Der Fehler, dass nach der Projektbearbeitung die Ständelasche leer blieb und das Programm neu geöffnet werden musste, wurde beseitigt.
  3. Anzeigefehler der Sicherheitsfläche vor Standnummer 1 auf dem Ständeplan beseitigt.
  4. Bei der Erfassung eines neuen Projekts kann jetzt der Startjahrgang ausgewählt werden.
  5. Bei der Standnummernbearbeitung können jetzt die Bereiche des Vorjahres einzeln nachträglich eingeladen werden.
  6. Auf der Ständelasche können jetzt neben Einzel- und Sammelrechnungen auch Rechnungssätze gedruckt werden, ohne über das Menü zu gehen.
  7. Der Export von Adressen nach Outlook wurde für Office XP ermöglicht.
  8. Beim Export von Adressen nach Outlook gibt es eine Fortschrittsanzeige mit Abbruchmöglichkeit.
  9. Als neues Export-Format wurde XML, das Internet-Datenformat, hinzugefügt. Dies erlaubt z.B. Sponsoren oder Teilnehmer auf Ihrer Homepage darzustellen.
  10. Die Programm- und Datenpfade für die neuere FRITZ!fax-Software wurden angepasst.
  11. Beim Adressen-Export ins FRITZ!-Adressbuch gibt es jetzt eine Fortschrittsanzeige mit Abbruchmöglichkeit.
  12. Die aus dem STADTFEST-Programm exportierten Adressen können jetzt direkt in das FRITZ!-Adressbuch eingeladen werden, ohne das FRITZ!-Adressbuch gesondert aufrufen zu müssen.
  13. Als Druckanhang für die Rechnungen kann jetzt zusätzlich ein beliebiges Word-Dokument hinzugefügt werden (z.B. Ihre AGBs).
  14. Die Formatierung der Texte, die Sie selbst eingegeben haben, stimmen jetzt mit denen des Ausdrucks exakt überein.
  15. Im Menü Adressen gibt es den neuen Untereintrag 'Geschäftsjahr löschen'.
  16. Im Menü Optionen gibt es den neuen Untereintrag 'Auf neue Version prüfen'. Ein Web-Browser ermöglicht Ihnen selbst neue STADTFEST-Versionen aus dem Internet zu laden oder sagt Ihnen, ob Ihre Version auf Stand ist.
  17. Die Eingabe der Grunddaten der Buchhaltung wurde übersichtlicher gestaltet.
  18. Beim Erfassen von Wiedervorlagen werden Ihre letzten 15 Einträge des Anlasses der WV gespeichert, sodass deren erneute Eingabe per Mausklick erfolgen kann.
  19. Beim Erfassen von Wiedervorlagen können Sie festlegen, ob an den Termin jedes Jahr erinnert werden soll (z.B. Geburtstage).
  20. Bei der Erstellung von Gutschriften/Nachbelastungen mit der Einstellung 'Sammelkonten erlauben' muss jetzt nicht mehr zwangsläufig eine Debitorennummer eingegeben werden.
  21. Von Gutschriften/Nachbelastungen können jetzt Kopien gedruckt werden. (Falls sie mit dieser Programmversion erstellt wurden.)
  22. Fehlende Länder bei der Adressenerfassung können jetzt auch manuell eingegeben werden.
  23. Wo es sinnvoll schien, können Dialog-Fenster zur besseren Lesbarkeit jetzt in der Größe verändert werden.
  24. Unter dem Menü Hilfe gibt es einen neuen Eintrag 'progUp-Homepage besuchen'.
  25. Die Hilfe wurde überarbeitet und beinhaltet jetzt über 1.200 Verweise.
  26. Durch die Umstellung auf die neuere Version 2.7 der Programmiersprache Visual Object wurde sowohl der Speicherbedarf reduziert, als auch die Geschwindigkeit des Programms erhöht.